#BACHELOR

Testimonials 3 von 5

Alle anzeigen

"Ich habe den Studiengang zum Betriebswirt (VWA) bereits vor 10 Jahren abgeschlossen, als es die Möglichkeit, den Bachelor (B.A.) zu machen, noch nicht gab. In der Zwischenzeit lebe und arbeite ich in der Schweiz und habe vor einiger Zeit erfahren, dass ich den Bachelor of Arts „Betriebswirtschaftslehre“ innerhalb eines Jahres, also in zwei Semestern, an der VWA-Hochschule nachholen kann. Die Chance wollte ich mir nicht entgehen lassen. Ich habe es mir am Anfang zwar einfacherer vorgestellt als es war, da 10 Jahre dann doch eine lange Zeit sind und man aus dem Lernen rauskommt, aber ich wurde von der VWA-Hochschule, den Dozenten und von den Kommilitonen unterstützt, habe fehlende Unterlagen zur Verfügung gestellt bekommen und viele mir fehlende Informationen erhalten. Am Ende haben sich der Aufwand und die Zugfahrten zu den Vorlesungen auf jeden Fall gelohnt! Ich würde es jedem, der bereits einen Betriebswirt (VWA) in der Tasche hat, weiterempfehlen!"

Katrin Zgraggen
Katrin Zgraggen
VWA-Absolventin

"Das VWA Studium ist nicht meine erste berufliche Weiterbildung. Vor diesem Hintergrund kann ich sagen, die Vorlesungsqualität der Professor*innen aus den verschiedenen Hochschulen war einfach sehr gut. Wenn man bereit ist hinzusitzen, dann ist das Studium machbar. So konnte ich schon eine meiner Kolleginnen motivieren, auch an der VWA zu studieren. Mein persönliches Zeitmanagement konnte ich massiv verbessern. Beruflich habe ich bereits eine höher dotierte Stelle mit mehr Verantwortung bekommen. Finanziell stelle ich mich auch spürbar besser – die Studiengebühren sind in wenigen Monaten reingespielt. Mich hat das Studium insgesamt so begeistert, dass ich mich unmittelbar für das Zustiegsstudium zum Bachelor entschieden habe. Das Angebot der VWA ist hochattraktiv, die Wohnortnähe war ein wichtiger Faktor. Unabhängig davon, dass in meinem Unternehmen ein akademischer Titel zunehmend wichtig ist, verspreche ich mir davon mehr Sicherheit am Arbeitsmarkt."

Angelo Lauria
Angelo Lauria
Absolvent Betriebswirt/in (VWA), Projekteinkäufer

"Ich konnte mein VWA Studium so organisieren, dass ich keinen Urlaub opfern musste. Mein Verhalten würde ich beschreiben mit: dranbleiben – regelmäßig lernen und nacharbeiten – alle Klausuren mitschreiben – Vorlesungen regelmäßig besuchen. Durch das Studium habe ich andere Bereiche kennengelernt. Ich wollte nach dem Abitur erstmal was Praktisches machen und ich bin mit dieser Entscheidung heute sehr zufrieden. Ich habe mich unmittelbar nach dem Betriebswirt-Abschluss zum Bachelor-Zustiegsstudium der VWA-Hochschule entschlossen. Damit erschließe ich mir weitere berufliche Aufstiegsmöglichkeiten und Perspektiven für neue Herausforderungen."

Denise Hönnige
Denise Hönnige
Privatkundenberaterin/Filialleiterin