VWA-Zertifikat Wirtschaftspsychologie

VWA-Zertifikat | Micro Degree

VWA-ZeRtifikat (Micro Degree)

Wirtschaftspsychologie

Herzlich willkommen bei der Württ. VWA Stuttgart, Ihrem zuverlässigen Partner für hochwertige Weiterbildungsangebote! Wenn Sie Ihre Kenntnisse im Bereich Wirtschaftspsychologie erweitern möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig.


Ein funktionierendes Wirtschaftssystem setzt die Abrundung von betriebswirtschaftlichem durch psychologisches Handlungswissen voraus. Die Wirtschaftspsychologie als Teilgebiet der Angewandten Psychologie beschäftigt sich mit dem Verhalten und dem subjektiven Erleben von Menschen in ökonomischen Kontexten und Organisationen. Die Weiterbildung in Wirtschaftspsychologie vermittelt Ihnen fundiertes Grundwissen und Handlungskompetenz in verschiedenen psychologischen Teildisziplinen. Im VWA-Zertifikatskurs gewinnen Sie zentrale transformative Kompetenzen, die für die Bewältigung der Arbeitsaufgaben in einer Welt des Wandels unabdingbar sind.

  • Sie lernen, Entscheidungssituationen rascher und treffsicherer zu bewältigen (verbesserte Entscheidungskompetenz)
  • Sie können das Verhalten anderer schneller und effektiver einschätzen (verbesserte Urteilsfähigkeit)
  • Sie sind in der Lage, offen zu kommunizieren, Spannungen auszugleichen und Dilemmata zu lösen (verbesserte Dialog- und Konfliktfähigkeit / Kommunikationskompetenz)
  • Sie entwickeln ein Verständnis für die Dynamik von Gruppen und Organisationen und lernen, Ambiguität sowie Unsicherheit als Selbstverständlichkeit zu akzeptieren (verbesserte Veränderungskompetenz).

Der Kurs wendet sich – branchen- und organisationsübergreifend – an Beschäftige aus Arbeitsfeldern, in denen der Mensch im Mittelpunkt steht (z. B. HR-Bereich), sowie generell an alle Interessierten, die ein Grundwissen im Bereich Wirtschaftspsychologie erwerben möchten. Der VWA-Zertifikatskurs ist auch ideal für (angehende) Führungskräfte geeignet. 

07.05.2024 17:30 Uhr

Online-Infoveranstaltung | VWA-Zertifikatskurse

Persönlich und unverbindlich informieren! Verschaffen Sie sich einen Überblick über Inhalte, Ablauf, Prüfungsleistung, Karrierechancen u. v. a. m.

Jetzt anmelden und im November durchstarten!

Zur Online-Anmeldung

INFORMATION UND BERATUNG

Quick Facts

Abschluss

Abschluss

Wirtschaftspsychologe (VWA) / Wirtschaftspsychologin (VWA)

Dauer

Dauer

Veranstaltungen: 
November 2024 bis Februar 2025

Projektarbeit und Prüfungsgespräch: 
März bis Juli 2025

Veranstaltungszeiten

Veranstaltungszeiten

freitags von 15:00 - 21:00 Uhr, 

samstags von 09:00 - 16:00 Uhr, 

90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (in Präsenz vor Ort und über Online-Veranstaltungen in Echtzeit)

Bewerbungsfrist

Bewerbungsfrist

14 Tage vor Kursbeginn (bei freien Plätzen können auch spätere Anmeldungen berücksichtigt werden)

Bei Anmeldung bis 30. Sep.  sparen Sie 100 EUR Anmeldegebühr!

Kursgebühr

Kursgebühr

3.280,00 EUR
(oder monatlich 656,00 EUR)
zzgl. 100,00 EUR Anmeldegebühr

Inklusive:

  • Begleitmaterialien als Download
  • Betreute Projektarbeit
  • VWA-Zertifikat
  • Online-Coaching (2 x 30 Min.)

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

VWA-Bildungshaus
Wolframstraße 32
70191 Stuttgart

& online

Karte

Gruppengröße

Gruppengröße

8 - 12 Personen

Zielgruppe

Zielgruppe

  • Beschäftige aus Arbeitsfeldern, in denen der Mensch im Mittelpunkt steht
  • (angehende) Führungskräfte 
  • Interessierte, die ein Grundwissen im Bereich Wirtschaftspsychologie erwerben möchten. 

Noch Fragen?

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin.

Termin vereinbaren

Inhalte

Wissenschaftliche Methoden in Theorie und Praxis

  • Die Notwendigkeit wirtschaftspsychologischen Handelns in einer sich ständig verändernden Arbeitswelt
  • Der Stellenwert von Arbeit und Beruf im persönlichen Lebenszusammenhang
  • Professionelles Berufshandeln und effiziente Selbstsorge 
  • Alltagspsychologisches vs. Wirtschaftspsychologisches Denken und Verhalten
  • Psychologisch fundierte Methoden und Verfahren

Betriebliche Kommunikation und Führung

  • Prinzipien erfolgreicher (Selbst-) Führung
  • Das eigene Rollenverständnis und innere Antreiber
  • Grundlagen wirksamer Gesprächsführung
  • Konstruktive Kommunikationsmodelle im Praxisalltag
  • Systemische Fragen und Interventionstechniken
  • Die richtige Balance zwischen Nähe und Distanz, Dauer und Wechsel

Grundlagen der Betriebs- sowie der Markt- und Werbepsychologie

  • Der Stellenwert und die Anwendungsfelder der Psychologie im Betrieb
  • Selbst- und Personalmanagement im betrieblichen Zusammenhang
  • Mentale und kognitive Prozesse
  • Marktorientierte Arbeitsorganisationskonzepte
  • Grundlagen der Markt- und Werbepsychologie

Die lernende Organisation

  • Der Coaching-Prozess in der Organisationsentwicklung
  • Selbstmanagement in volatilen Welten 
  • Dynamik von Teams verstehen und gestalten
  • Personzentriertes Coaching 
  • Motivationstheorien 
  • Abgleich von Selbst- und Fremdbild
  • Umgang mit dem Megatrend Digitalisierung
  • Diversität in Organisationen

Mitarbeitende, Team und Organisation

  • Das Unternehmen als soziales Gebilde
  • Rollenerwartungen an Vorgesetzte und Mitarbeiter heute
  • Unser Verhalten in Gruppen
  • Die eigene Rolle in Arbeitsgruppen 
  • Sozialer Einfluss, Einstellungen, Verhalten in/durch Gruppen
  • Interaktion und Kooperation zwischen Arbeitsgruppen
  • Teamentwicklung, mitarbeiterorientierte Führung in Gruppen

Sie möchten mehr Details zu den Inhalten?

Jetzt Infobroschüre herunterladen!

Infobroschüre

Methodik

Interaktive (Online-)Inputs, Diskussionen, Fallbeispiele, moderierte Übungen, Gruppenarbeit
NEU: Optionales Online-Coaching zur Unterstützung des Lerntransfers in die Praxis (max. 2 x 30 Min.)

✓ Blended Learning

60 % vor Ort / 40 % online

Prüfungsleistung

Durch das Verfassen einer Projektarbeit mit abschließender Präsentation und Prüfungsgespräch erwerben Sie den Abschluss "Wirtschaftspsychologe (VWA) / Wirtschaftspsychologin (VWA)".

Durch die Ausarbeitung der ca. 20-seitigen Projektarbeit gelingt ein optimaler Praxistransfer: Neu erworbene Kenntnisse können passgenau auf konkrete betriebliche Aufgabenstellungen angewendet werden. Die Unterstützung durch den Arbeitgeber ist dabei von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

Die fachliche Betreuung sowie das Prüfungsgespräch übernehmen Ihre Dozierenden. Ihre Leistung wird Ihnen durch das benotete VWA-Zertifikat (Prüfungsurkunde und -zeugnis) bescheinigt.

 

Sie haben die Möglichkeit, den Kurs auch ohne Projektarbeit abzuschließen. In diesem Fall erhalten Sie bei regelmäßiger Teilnahme an den Veranstaltungen eine Bescheinigung und zahlen eine reduzierte Kursgebühr.

Das sagen unsere Absolvent:innen

Die Inhalte und Themen waren für meine berufliche Tätigkeit als Communications Manager bei einem Energieversorger sehr gewinnbringend. Das vielseitige Programm und die praxisnahe Vermittlung der Inhalte durch erfahrene Expertinnen halfen mir, meine Fachkenntnisse zu erweitern. Ich erhielt einen fundierten Überblick über Unternehmenskommunikationsmethoden und -instrumente sowie aktuelle Trends. Besonders gefiel mir die Interaktivität und Gruppenarbeit, um das gelernte Wissen anhand von Praxisbeispielen zu vertiefen. Die Dozentinnen teilten wertvolle Einblicke aus ihrer eigenen Erfahrung. Individuelle Interessen und Fragen wurden berücksichtigt, was für meinen beruflichen Alltag äußerst hilfreich war. Mein Tipp für Teilnehmer:innen ist, den Blick über den Tellerrand zu werfen und regelmäßige Weiterbildungen in Betracht zu ziehen. Der Lehrgang war eine willkommene Abwechslung und Ergänzung zu meiner Arbeit, und die flexible Gestaltung ermöglichte es, ihn gut mit dem Job zu vereinbaren, ganz ohne zeitlichen Stress.

Moritz Ullrich
Moritz Ullrich
Communications Manager

Als Führungskraft im Einkauf war ich bereits vor dem Lehrgang mit den Herausforderungen zwischenmenschlicher Interaktionen innerhalb der betriebseigenen, als auch externen Organisationen konfrontiert. Im VWA-Zertifikatslehrgang "Betriebspsychologie" konnte ich meine Erfahrungen aus der Praxis gezielt mit wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen und Theorien erweitern, die u.a. mit Videomaterial vermittelt und in Gruppenarbeiten analysiert und ausgewertet wurden. Die resultierenden Erkenntnisse waren je nach Themengebiet verblüffend banal oder einigermaßen überraschend und sorgten innerhalb der Gruppe für interessante Diskussionen. Überhaupt war für das übergeordnete Thema „Psychologie“ der Austausch mit den anderen Teilnehmern aus meiner Sicht wichtig und trotz eingeschränkter Präsenzveranstaltungen gut gelungen. Die Gruppengröße war optimal, um sowohl ein vertrauensvolles Lernumfeld, als auch ein breitgefächertes Meinungsspektrum durch die verschiedenen Charaktere zu gewährleisten.

Stefan Ottmann
Stefan Ottmann
Leiter Einkauf, KIESELMANN GmbH

Im VWA-Zertifikatslehrgang "Controlling" lernte ich wichtige theoretische Grundlagen und das notwendige Handwerkszeug für meine praktischen Aufgaben als Kaufmännischer Leiter kennen. Durch den berufsbegleitenden Charakter konnte ich meine Fragen und Anforderungen aus dem betrieblichen Alltag direkt im Zertifikatslehrgang einbringen und Lösungsmöglichkeiten erarbeiten. Dadurch bekam ich einen wertvollen Gesamtüberblick über mein neues Aufgabengebiet und konnte vieles auch strategisch besser einordnen. Spannend war es, in der Projektarbeit ein „Spezialthema“ aus der betrieblichen Praxis mit wissenschaftlicher Begleitung durch die Dozent:innen der VWA vertieft zu bearbeiten. Das hat sich später auch im Berufsalltag bezahlt gemacht.

Stephan Fritz
Stephan Fritz
Kaufmännischer Leiter, AXSOS AG

Downloads & weitere Informationen

Karte Pin
Württembergische VWA
Wolframstraße 32, 70191 Stuttgart